September 2013 - Julia Maier

Künstlerin des Monats September: Julia Maier - Pianistin, Komponistin, Sängerin

 

 

Julia Maier ist eine junge Musikerin aus Reutte/Tirol

 

Sie ist dreifache Preisträgerin des Kompositionswettbewerbes JAZZ COMP GRAZ
2011, Stipendiatin des BMUKK-StartStipendium 2013 und nicht nur bekannt als Pianistin, Komponistin und Arrangeurin, sondern auch als Sängerin und Songwriterin. Nach einer 10-jährigen klassischen Ausbildung am Klavier wechselte sie zum Jazz und begann ein Studium an der KUG in Graz. Mit ihrem Quartett (Julia Maier, voc, p – Julian Pajzs , git – Lukas Raumberger, b – Thomas Stabler, dr) hat sie 2011 ihre erste CD unter dem Titel I am ready
produziert. (www.mjmusic.at/album.php)
Nicht nur im Jazz ist Julia Maier zu finden, im Rahmen des Chor Projektes Chor@
MUMUTH an der KUG am 25. November 2011 unter der Leitung von Johannes Prinz und Franz Jochum wirkte sie mit, im Schauspielhaus Graz wurde sie mit der musikalischen Leitung im Stück „Floh im Ohr“ betraut.
Im Herbst 2012 gründete sie eine eigene Big Band– das New Shore Orchestra
(NSO). Dieses Orchester, bestehend aus 18 MusikerInnen wird von ihr geleitet und sie komponiert und arrangiert alle Stücke selbst.
In Form ihrer Kompositionstätigkeit für bunt gemischte Besetzungen, Ensembles, Chöre und Big Bands bewegt sich die junge Künstlerin im Stil zwischen Jazz, Pop, Klassik und filmmusischen Klängen und verleiht ihren Stücken den feinen Hauch einer weiblichen Note.

(Pressetext Julia Maier 2013)

 

Nächstes Konzert: Donnerstag, 28.11.2013, Mummuth

 

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.mjmusic.at