März 2014 - Lucia Ronchetti und Marta Ptaszynska

Künstlerinnen des Monats März:

LUCIA RONCHETTI und MARIA PTASZYŃSKA

 

 

LUCIA RONCHETTI - Komponistin

 

Von 20. bis 21. März 2014 ist Lucia Ronchetti zu Gast an der KUG:

Komponieren heute 7: Lectures und Konzert Lucia Ronchetti:

in Kooperation mit dem Zentrum für Genderforschung

20.3.2014

10.00-13.00 Uhr, Brandhofgasse 21, Ensembleraum 3.06
Lucia Ronchetti: Lecture & Seminar zur eigenen Musik

17.00-19.00 Uhr, Reiterkaserne, Ira-Malaniuk-Saal
Podiumsgespräch "Rezeption alter Musik in der neuen Musik"
mit Christa Brüstle, Klaus Hubmann, Klaus Lang, Lucia Ronchetti, Leitung: Christian Utz

20.3., 20.00 Uhr, Kulturzentrum bei den Minoriten, Großer Minoritensaal
open music

Neue Vocalsolisten Stuttgart
Sarah Maria Sun: Sopran
Truile van der Poel: Mezzosopran
Martin Nagy: Tenor
Guillermo Anzorena: Bariton
Andreas Fischer: Bass

José-María Sánchez-Verdú: Scriptvra Antiqva (Madrigalbuch I) (2010-12) für fünf Stimmen
Lucia Ronchetti: Blumenstudien (2013), Madrigale für 5 Stimmen mit Musik von Gesualdo da Venosa
Carola Bauckholt: Stroh (2012) für vier Sänger a cappella
Luciano Berio: A-Ronne (1974) für fünf Akteure

21.3.2014

Brandhofgasse 21, Institut 1, 10-15 Uhr Einzelunterricht für Kompositionsstudierend

 

Weitere Informationen

 

 

 

MARIA PTASZYŃSKA - Komponistin

 

 

 

Von 17. bis 19. März findet ein Symposium mit und über Marta Ptaszynska an der Kunstuniversität Graz statt:


Colorful Universe of Marta Ptaszyńska‘s Music

Vorträge, Meisterklassen, Podiumsdiskussionen | Organisation: Christa BRÜSTLE, Han-An LIU

Zentrum für Genderforschung; Institut 4 Blas- und Schlaginstrumente; Institut 3 Saiteninstrumente; Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren mit Unterstützung des Polnischen Instituts Wien

 

mehr Informationen und Programm