Symposium "Decolonising of Knowledges" - mdw Wien

Symposium "Decolonising of Knowledges" - mdw Wien

erstellt am 04. März 2019

Symposium "Decolonising of Knowledges"

Freitag, 3. Mai – Samstag, 4. Mai 2019
9:00 – 17:30 Uhr

mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Fanny Hensel-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Die Diskussion über die Notwendigkeit einer Dekolonisierung von Wissensproduktion sowie eines kritischen Nachdenkens über “epistemic violence” (G. Ch. Spivak) wurde in den letzten Jahren zu einem zentralen Aspekt des postkolonialen Diskurses. Daraus kann ein klarer Auftrag an den universitären Bereich abgeleitet werden, und so thematisiert das Symposium die Bedingungen von “Decolonising of Knowledges” speziell an Kunstuniversitäten sowie im Kunst- und Kulturbereich.

Unter dem Aspekt des Verhältnisses zwischen Wissen und Macht wird ein “Meeting of Knowledges” in den Blick genommen und die Möglichkeit von “Decolonising ‘World Music’” als kritisches Reframing der Musiken der Welt im Kontext aktueller Praktiken, Kämpfe und Bedingungen von Produktion und Rezeption ausgelotet.


Mit Vorträgen von José Jorge de Carvalho (Brasília), María do Mar Castro Varela (Berlin), Michael Birenbaum Quintero (Boston) und Gabriele Klein (Hamburg).
Workshop: South-Eastern Vocal Styles; Concert: Kurdophone.

Veranstaltung in englischer Sprache.

Um Anmeldung wird gebeten (Teilnahme kostenlos): transkulturalitaet(at)mdw.ac.at

Das detaillierte Programm und nähere Informationen finden Sie unter www.mdw.ac.at/ive/symposium-2019


English version


Symposium "Decolonising of Knowledges"

Friday, 3 May – Saturday, 4 May 2019
9:00 – 17:30

mdw – University of Music and Performing Arts Vienna
Fanny Hensel Hall
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Vienna, Austria


The discussion about the need for a decolonisation of knowledge production and critical reflection on “epistemic violence” as described by G. Ch. Spivak has become a central aspect of the postcolonial discourse in recent years. Assuming that this need is also an urgent and ongoing task in academia, the symposium wishes to elaborate the conditions for a “Decolonising of Knowledges” particularly at art universities and in the artistic and cultural field.

Investigating the relations between knowledge and power, it looks into the proposal of a “Meeting of Knowledges” and suggests “Decolonising ‘World Music’” as a way of critically re-framing the musics of the world in the context of current practices, struggles and conditions of production and consumption.

Lectures by José Jorge de Carvalho (Brasília), María do Mar Castro Varela (Berlin), Michael Birenbaum Quintero (Boston), Gabriele Klein (Hamburg).
Workshop: South-Eastern Vocal Styles; Concert: Kurdophone.

Please register (participation free of charge): transkulturalitaet(at)mdw.ac.at


For detailed programme and further information see: www.mdw.ac.at/ive/symposium-2019



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    20.05.2019

    Gastworkshop von Monika Żyla: "Gender and Diversity Politics of New Music" - 24.05.2019

    Monika Żyla: "Gender and Diversity Politics of New Music" (Gastworkshop)Wann: 24.05.2019,...


    03.05.2019

    Gastvorträge KUWI Graz Mai/Juni 2019

    Die Kooperation KUWI Graz (Kunstwissenschaften Graz der Uni Graz, TU Graz und KUG) veranstaltet in...


    08.04.2019

    Vortrag und Konzert: "Der Salon als performativer Raum für komponierende Frauen" - 22.05.2019

    Vortrag und Konzert "Der Salon als performativer Raum für komponierende...


    08.04.2019

    Studium, Beruf, Karriere. Vergleichspunkt: Gender. Trompeten und Pauken - Reine Männersache? - Kooperation mit dem Institut 4 und dem Career Service Center

    Die zehnte Veranstaltung aus der Reihe "Studium, Beruf, Karriere. Vergleichspunkt:...


    01.04.2019

    Percussion-Workshop mit Robyn Schulkowsky

    Percussion-Workshop Mit: Robyn Schulkowsky (USA und Deutschland) So. 07.04.2019 in der Aula...


    22.03.2019

    Ausschreibung von Promotionsstellen an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

    An der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sind ab dem 01.06.2019 zu besetzen: Vier...


    18.02.2019

    "Blumen und Tiger" - Gender Now Musikalischer Salon zum internationalen Frauentag

    Anlässlich des internationalen Frauentages lädt GenderNow! - die Vernetzung der...


    18.02.2019

    Vortrag "Ethnic-racial discrimination in Brazil - Bolsonaro Era 2019" - 04.03.2019

    "Ethnic-racial discrimination in Brazil - Bolsonaro Era 2019" Vortragende: Dr.in Leila...


    05.02.2019

    Lehrveranstaltung im Sommersemester 2019

    (GWF 4.1) Hat das Lied noch eine Chance? Kunstliedrezeption vom 19. Jahrhundert bis...


    04.02.2019

    Förderung von künstlerischen/ wissenschaftlichen Vorhaben

    Die Kunstuniversität Graz (KUG) fördert hervorragende studentische Vorhaben, die thematisch der...


    01.02.2019

    Gender Studies Preis

    Die Kunstuniversität Graz (KUG) vergibt erneut Preise für hervorragende studentische...


    21.01.2019

    Gender@Workshop #6 am 05.02.2019 um 14:00 Uhr

    Gender@Workshop #6 "Übersehen, angegriffen, benachteiligt? Männer &...


    09.01.2019

    Workshop "Wandel der Arbeitswelten" und Orientierungsworkshop "Beruf Forscherin/Universitätslehrerin an der KFU Graz

    WANDEL DER ARBEITSWELTEN. WANDEL DER GESCHLECHTERVERHÄLTNISSE. Eigene Positionen und Möglichkeiten...


    04.12.2018

    Ausschreibung der Lehraufträge zu Genderthemen im Studienjahr 2019/2020

    Vergabe von vier Lehraufträgen zu Genderthemen an der Kunstuniversität Graz im Studienjahr 2019/20...


    04.12.2018

    Ausschreibung der Lehraufträge zum Thema Diversität für das Studienjahr 2019/2020

    Vergabevon zwei Lehraufträgen zum Thema Diversität  an der Kunstuniversität Graz im...


    04.12.2018

    Ausschreibung der Gastvorträge im SS 2019

    Gastvorträge im Bereich der Frauen- oder Genderforschung Gastvorträge zu diversitätsbezogenen...


    28.11.2018

    Ein Tag für...Bridge MARKLAND - 06.12.2018

    king-ing the drag drag-ing the king Ein Tag für...Bridge Markland: Lecture Performance:...


    28.11.2018

    Salon Gender: "Gender Trouble" - 05.12.2018

    Salon Gender: „Gender Trouble“ Mi 05.12.2018 / 19 Uhr Kategorie: Gesprächsrunde Reihe:...


    23.11.2018

    Jennifer Ronyak: Fanny Hensel's Drei Lieder nach Heine von Mary Alexander: Women’s Cosmopolitan Musical and Textual Practices

    Aus der Reihe "Künstlerinnen" "Fanny Hensel's Drei Lieder nach Heine von Mary...


    29.10.2018

    Musik und Theater für alle? Diversität und Inklusion in der Musik und den darstellenden Künsten. - Tagung 19.-20. Nov. 2018

    Kunstuniversität Graz und InTaKT Festival 2018 präsentieren in Kooperation: Mo, 19.11. + Di,...