Ausschreibung von Dissertationsstipendien

Ausschreibung von Dissertationsstipendien

erstellt am 15. Juli 2019

Gender-Dissertationsstipendien


Die Kunstuniversität Graz (KUG) vergibt ab Wintersemester 2019/20 zwei Stipendien für künstlerisch-wissenschaftliche oder wissenschaftliche Dissertationsvorhaben in der musik- oder theaterwissenschaftlichen Genderforschung bzw. mit einem genderorientierten Schwerpunkt in der Entwicklung und Erschließung der Künste. Die Stipendien à monatlich € 606 werden für ein Studienjahr vergeben. Bei erfolgreicher Absolvierung des ersten Jahres ist nach Maßgabe der verfügbaren finanziellen Mittel eine Verlängerung möglich.


Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium in einer fachlich in Frage kommenden wissenschaftlichen oder künstlerischen Studienrichtung
  • Zulassung oder zum Zeitpunkt der Bewerbung laufendes Verfahren zur Zulassung in die wissenschaftliche oder künstlerische Doktoratsschule
  • das künstlerisch-wissenschaftliche oder wissenschaftliche Promotionsprojekt muss inhaltlich in den Bereich der musik- und/oder theaterbezogenen Genderforschung fallen bzw. muss einen genderorientierten Schwerpunkt in der Entwicklung und Erschließung der Künste haben
  • herausragende wissenschaftliche bzw. künstlerische Qualität des Promotionsprojekts
  • gleichzeitiger Bezug eines anderen Stipendiums ist ausgeschlossen
  • es darf keine Anbindung an ein Drittmittelprojekt bestehen
  • im Zeitraum des Stipendienbezugs darf kein Dienst- oder Werkvertragsverhältnis zur KUG bestehen
  • das Nettoeinkommen muss unter dem Höchststipendium nach dem Studienförderungsgesetz liegen (derzeit € 8.580 pro Jahr)

 

Für höhersemestrige BewerberInnen zusätzlich:

  • Erfolgreiche Absolvierung der Pflichtlehrveranstaltungen
  • überzeugender Fortschrittsbericht vor dem Doktoratskomitee im Rahmen des DoktorandInnenforums am Ende des vorangegangenen Semesters

 

Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • Zulassungsnachweis bzw. Nachweis des laufenden Verfahrens zur Zulassung in die wissenschaftliche oder künstlerische Doktoratsschule der KUG
  • Empfehlungsschreiben der KUG-internen und externen BetreuerInnen. Im Falle eines zum Zeitpunkt der Bewerbung noch laufenden Verfahrens zur Zulassung in die wissenschaftliche bzw. künstlerische Doktoratsschule sind ausführliche Stellungnahmen der beiden in Aussicht genommenen KUG-internen BetreuerInnen vorzulegen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der Zeugnisse über frühere Studienabschlüsse (BA, MA oder Diplom)
  • Kopie des Meldezettels
  • Exposé des Dissertationsvorhabens bzw. der Dissertation (Gesamtumfang: 10 Seiten)

            o Kurzzusammenfassung der Thematik            o Stand der Forschung            o ausführliche Beschreibung des Promotionsprojekts            o Ziele und Methoden            o Zeitplan            o Auswahlbibliographie

Für höhersemestrige BewerberInnen zusätzlich:

  • Nachweis der erfolgreichen Absolvierung der Pflichtlehrveranstaltungen (Studienerfolgsnachweis)
  • überzeugender Fortschrittsbericht vor dem Doktoratskomitee im Rahmen des DoktorandInnenforums am Ende des vorangegangenen Semesters

Bewerbungsunterlagen sind bis 30.09.2019 ausschließlich per Mail an genderforschung@kug.ac.at zu richten


Information: Anna Benedikt PhD, anna.benedikt@kug.ac.at, 0316/389 3504

 

pdf



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    02.06.2020

    FIT - Infotag

    FIT- Infotag Beim FIT-Infotag holen sich Mädchen und junge Frauen genau die Infos, die sie für...


    25.05.2020

    Bucherscheinung

    "Musikerinnen in Graz und in der Steiermark. Ein Beitrag zur Geschichte des bürgerlichen...


    20.05.2020

    Image-Clip „Archiv Frau und Musik - Internationale Forschungsstätte Frankfurt am Main“

    "Im Zeichen von 40 Jahren Arbeitskreis Frau und Musik e.V. und dem Jubiläumsfestakt 2019...


    30.04.2020

    ZOOM Gender@Workshop #9 am 29.06.2020

    Einladung zum ZOOM Gender@Workshop #9 Gender- und Diversitätskompetenz: Was ist das?   Im...


    29.04.2020

    ! Öffnung der ZfG-Bibliothek ab 6. Mai !

    Ab 6. Mai 2020 wird die ZfG-Bibliothek für einen stark eingeschränkten Entlehnbetrieb wieder...


    24.03.2020

    TERMINÄNDERUNG: Thementag "Musik und Inklusion" findet nun am 11.12.2020 statt

    Der Thementag "Musik und Inklusion" muss leider, aufgrund der Corona-Maßnahmen, auf den...


    16.03.2020

    Coronavirus-Info

    Auf Grund der Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus ist das Zentrum für Genderforschung für...


    26.02.2020

    Lehrveranstaltungsangebot Sommersemester 2020

    Das Zentrum für Genderforschung bietet im SS 2020 folgende Lehrveranstaltungen an: Diversität...


    10.02.2020

    Einmal Herrengasse und zurück - Einladung zum Grazer Stadtspaziergang am 12.03.20202

    Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt die GENDER:UNIT Sie herzlich zum Spaziergang durch...


    29.01.2020

    Call for Papers - Tagung: Körper(lichkeit) in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

    Tagung: Körper(lichkeit) in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts // Conference: Body and...


    22.01.2020

    Workshop: Ich interveniere – wir intervenieren – bei Sexismus und Diskriminierung!

    Einladung zum Workshop, 4.3.2020 Ich interveniere – wir intervenieren – bei Sexismus und...


    09.12.2019

    Preisträger_innenkonzert & Stipendienvergabe am 09.12.2019

    Preisträger_innenkonzert & Stipendienvergabe Begabtenstipendien der Stadt Graz,...


    03.12.2019

    MusicaFemina International Symposium in Budapest 08. - 09.01.2020

    MusicaFemina International Symposium is a forum for researchers, music professionals and local...


    25.11.2019

    Ringvorlesung: Geschlecht und Gewalt

    Ringvorlesung: Geschlecht und Gewalt (505.732) Vortragende/r: Petra Birchbauer, Christian...


    21.11.2019

    Counting the Music Industry: The Gender Gap


    12.11.2019

    Stellenausschreibung: Universitätsassistent_in für Gender Studies 12.11.2019

    An der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist derzeit die Stelle einer...


    12.11.2019

    Brennpunkt: Diversität 02.12.2019

    „Kulturelle Teilhabe durch Musik? Projekte transkultureller Kinder- und Jugendbildung im...


    11.11.2019

    Gastvortrag von Danielle Sofer "From Anne to Annea: Cruising Lockwood's Experimental Currents" 26.11.2019

    26.11.2019, 18:30 Palais Meran, Seminarraum 24


    11.11.2019

    Gastvortrag von Danielle Sofer "Spectres of Sex: Tracing the Tools and Techniques of Contemporary Music Analysis" 26.11.2019

    26.11.2019, 10:00 Palais Meran, Seminarraum 24


    11.11.2019

    Gastvortrag von Tue Weyand (Madrid) "Die wegweisende Anerkennung einer hochbegabten Frau" - Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann - 12.11.2019

    12.11.2019, 18:00 Brandhofgasse 21, Aula Der Vortrag ist für MuWi aktuell anrechenbar.