Ausschreibung der Gastvorträge für das WS 2019/2020

Ausschreibung der Gastvorträge für das WS 2019/2020

erstellt am 12. Juli 2019

Gastvorträge im Bereich der Frauen- oder Genderforschung
Gastvorträge zu diversitätsbezogenen Themen
 an der  
Kunstuniversität Graz für das WINTERSEMESTER 2019/20




Das Zentrum für Genderforschung bietet KUG-internen Lehrenden die Möglichkeit, eine/n Gastlehrende/n für einen
VORTRAG, einen WORKSHOP oder eine PRÄSENTATION in ihre Lehrveranstaltung einzuladen. Fokussiert werden soll dabei
auf Themen aus der Frauen- oder Genderforschung oder auf diversitätsbezogene Themen, in welchen Kategorien wie
Ethnizität, Alter, Behinderung, sexuelle Orientierung oder Hautfarbe kritisch hinterfragt werden.

 

Die interne Lehrveranstaltung soll durch den Gastvortrag entsprechend thematisch erweitert werden. Dazu können
WissenschaftlerInnen, KünstlerInnen oder in der einschlägigen Praxis tätige Experten/Expertinnen eingeladen werden.

 

Die im Rahmen von Gastvorträgen üblichen Kosten für Honorar (Vortrag max. 200 €, mehrstündiger Workshop max. 500 €)
Anreise und Unterkunft können nach den an der KUG geltenden Regelungen übernommen werden.  

 

Voraussetzungen:


  • Thematische Integration des Gastvortrages, des Workshops oder der Präsentation in die Lehrveranstaltung (zum Beispiel durch entsprechende Vor- und Nachbearbeitung)
  • Inhaltlicher Bezug zu diversitätsbezogenen Themen oder zu Themen der Frauen-/Genderforschung
  • Der/die Gastvortragende ist ausgewiesener Experte/ausgewiesene Expertin im Bereich Diversität oder der Frauen-/Genderforschung
  • Der Gastvortrag, Workshop oder die Präsentation soll für Hörer/Hörerinnen aller Studienrichtungen und Institute offenstehen und muss öffentlich an der KUG angekündigt werden.


 

Die Anträge müssen folgende Unterlagen enthalten:

 

  • Thema und Abstract des Gastvortrages inkl. ausführlicher Darlegung seiner theoretischen und/oder praktischen Umsetzung (ca. 1200 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • Kurzbiographie des/der externen Vortragenden (darin: Beschäftigung, Spezialisierung, die wichtigsten einschlägigen Veröffentlichungen bei Wissenschaftlern/Wissenschaftlerinnen, bei Künstlern/Künstlerinnen und Experten/Expertinnen Entsprechendes)
  • Aufstellung der zu erwartenden Kosten (Honorar: Vortrag max. 200 €, mehrstündiger Workshop max. 500 €, Reisekosten, Unterkunft)
  • Name der KUG-internen Lehrveranstaltung, in welche der Gastvortrag eingebunden werden soll
  • Angaben zum gewünschten Zeitpunkt der Gastveranstaltung


 

 

Die Vergabe der Gastvorträge obliegt KUG-externen Gutachtern/Gutachterinnen. Die Information über Finanzierung/Nicht-
Finanzierung erfolgt per Email.

 

Die Unterlagen sind bis zum 28. Juli 2019 an genderforschung@kug.ac.at zu richten.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: 

n.scharfetter@kug.ac.at

pdf



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    10.02.2020

    Einmal Herrengasse und zurück - Einladung zum Grazer Stadtspaziergang am 12.03.20202

    Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt die GENDER:UNIT Sie herzlich zum Spaziergang durch...


    29.01.2020

    Call for Papers - Tagung: Körper(lichkeit) in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

    Tagung: Körper(lichkeit) in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts // Conference: Body and...


    22.01.2020

    Workshop: Ich interveniere – wir intervenieren – bei Sexismus und Diskriminierung!

    Einladung zum Workshop, 4.3.2020 Ich interveniere – wir intervenieren – bei Sexismus und...


    20.01.2020

    Gender@Workshop #8 am 03.02.2020

    Sexuelle Belästigung in der Musikpraxis Sexuelle Belästigung umfasst verbale und nonverbale,...


    16.01.2020

    Einladung zum Vortrag, 28.01.2020

    Gleichstellung an der Universität Graz in Zahlen – über die Karriere- und Aufstiegschancen von...


    09.12.2019

    Preisträger_innenkonzert & Stipendienvergabe am 09.12.2019

    Preisträger_innenkonzert & Stipendienvergabe Begabtenstipendien der Stadt Graz,...


    03.12.2019

    MusicaFemina International Symposium in Budapest 08. - 09.01.2020

    MusicaFemina International Symposium is a forum for researchers, music professionals and local...


    25.11.2019

    Ringvorlesung: Geschlecht und Gewalt

    Ringvorlesung: Geschlecht und Gewalt (505.732) Vortragende/r: Petra Birchbauer, Christian...


    21.11.2019

    Counting the Music Industry: The Gender Gap


    12.11.2019

    Stellenausschreibung: Universitätsassistent_in für Gender Studies 12.11.2019

    An der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist derzeit die Stelle einer...


    12.11.2019

    Veranstaltung "How to get away with/out Gender?" 09.12.2019

    "How to get away with/out Gender?" Genderdiversität auf der Bühne im Lichte der...


    13.09.2019

    Vergabe der Gender-Preise / Verleihung am 9.12.2019

    Die diesjährigen Gender-Preise gehen an: Francesca Agostinis für ihre Bachelorarbeit mit dem...


    12.11.2019

    Brennpunkt: Diversität 02.12.2019

    „Kulturelle Teilhabe durch Musik? Projekte transkultureller Kinder- und Jugendbildung im...


    11.11.2019

    Gastvortrag von Danielle Sofer "From Anne to Annea: Cruising Lockwood's Experimental Currents" 26.11.2019

    26.11.2019, 18:30 Palais Meran, Seminarraum 24


    11.11.2019

    Gastvortrag von Danielle Sofer "Spectres of Sex: Tracing the Tools and Techniques of Contemporary Music Analysis" 26.11.2019

    26.11.2019, 10:00 Palais Meran, Seminarraum 24


    11.11.2019

    Gastvortrag von Tue Weyand (Madrid) "Die wegweisende Anerkennung einer hochbegabten Frau" - Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann - 12.11.2019

    12.11.2019, 18:00 Brandhofgasse 21, Aula Der Vortrag ist für MuWi aktuell anrechenbar.


    15.10.2019

    Julia Mihály: signalegraz Lecture und signalegraz Konzert - 23. und 24. Oktober 2019

    Veranstaltungen des Institut 17 - Elektronische Musik und Akustik   signalegraz Lecture mit...


    08.10.2019

    Konzert des Kammermusikprojekts "Spiegelungen" - 15.10.2019

    Institut 14 - Musikästhetik gemeinsam mit dem Zentrum für Genderforschung und dem Institut 2 -...


    01.10.2019

    Symposium: Musikerinnen in der Region - Handlungsräume und ihre Akteurinnen in der Steiermark - 28. - 29.10.2019

    Musikerinnen in der Region – Handlungsräume und ihre Akteurinnen in der...


    24.09.2019

    Gastvortrag von Angelika Silberbauer: "A Future for English Music" - europäische Kulturpolitik um 1900 und Ethel Smyths Selbstpositionierung drch ihre Oper The Wreckers

    Angelika Silberbauer: "A Future for English Music" - europäische Kulturpolitik um 1900...