Weibliche und queere Akteurinnen* der Wiener Pop- und Rockmusik mit Magdalena Fürnkranz

Wann: 04.05.2020 12:30
Wo: Palais Meran, Kleiner Saal

In Kooperation mit dem Institut für Jazzforschung!

Der Gastvortrag ist für Muwi aktuell anrechenbar. 


Achtsamkeits-Avantgarde und Diversität – post-inklusive künstlerische Praktiken mit Miriam Michel

Wann: 19.03.2020, 14:15
Wo: Palais Meran, Probebühne PM10

In Kooperation mit dem Institut für Schauspiel. 

Angelika Silberbauer: "A Future for English Music" - europäische Kulturpolitik um 1900 und Ethel Smyths Selbstpositionierung durch ihre Oper The Wreckers

Wann: 23.10.2019, 13:30 Uhr
Wo: Reiterkaserne EG 27
Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Institut 1 statt.


Elfriede Reissig: '...die Spuren des Körpers' - Auditive Wahrnehmung und 'klangliches Selbst' in der Klanganalyse und -kompositon (Gastworkshop)

Wann: 13.11.2019
Wo: IEM, Inffeldgasse 10/III, Cube
Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Institut 17 statt.


Danielle Sofer: Spectres of Sex: Tracing the Tools and Techniques of Contemporary Music Analysis

Wann: 26.11.2019, 10:00 Uhr
Wo: Reiterkaserne, 1.OG, Zi. 137
Der Vortrag findet in der Lehrveranstaltung "Diversität und Musikwissenschaft" statt.


Katherine Hambridge: Cross-dressing the German Voice, c. 1800

Wann: 04.12.2019, 14:00 Uhr
Wo: Palais Meran, Zi. 24
Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Institut 14 statt.

Rosa Reitsamer: "Musikästhetik, Gender, Popmusik im Third Wave Feminismus"

Wann: 27.05.2019, 18:00 Uhr
Wo: Palais Meran, Zi. 24
Der Gastvortrag findet in Kooperation mit dem Institut 14 Musikästhetik statt.

Foto


Monika Żyla: "Gender and Diversity Politics of New Music" (Gastworkshop)

Wann: 24.05.2019, 14:00 - 18:00  Uhr
Wo: Palais Meran, Zi. 24

Fotos

Martha Feldman: "Castrato / Trans*: Thoughts from the 21st Century"

Wann: 10.12.2018, 18:00 Uhr
Wo: Palais Meran, Zi. 24
Der Gastvortrag findet in Kooperatio mit dem Institut 14 Musikästhetik statt.


Nicole Streitler-Kastberger: "Du bist halt keine richtige Frau" - Geschlechterdifferenz(en) im Werk Ödon von Horváths

Wann: 20.11.2018, 15:15 Uhr
Wo: Theater im Palais, Probebühne
Der Gastvortrag findet in Kooperation mit dem Institut 9 Schauspiel statt.

Manuela Pächter und Sigrid Wimmer: "Stereotype und Vorurteile - Folgen für Unterricht und Lernen"

Wann: 26.06.2018, 19:00 Uhr
Wo: Reiterkaserne, EG10
In Kooperation mit dem Institut 5 Musikpädagogik.
Fotos


Diana Thielen und Alisa Tretau: "Mein Körper, dein Blick und wir - queer-feministische Perspektiven auf performative (Selbst-) Inszenierungen" - Workshop

Wann: 08.05.2018, 12:00 - 18:00 Uhr
Wo: Palais Meran, Raum 10
Der Gastvortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung "Dramatischer Unterricht" in Kooperation mit dem Institut 9 Schauspiel statt.

Fotos


Mirela Ivičević: "Komponieren als Empowerment oder Das subversive Potenzial von Klang"

Wann: 28.04.2018, 15:00 Uhr
Wo: Brandhofgasse 18, Raum 2
Der Gastvortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung  KUWI Graz: Dis/ability in musikalischen Kontexten des 20. und 21. Jahrhunderts – Zwischen Moderne, Postmoderne und Metamoderne statt.

Fotos


Jutta Chibidziura-Priesching: "Die Stimme im Laufe des Lebens - Unterschiede zwischen männlicher und weiblicher Stimme bezogen auf den Lebenszyklus"

Wann: 19.04.2018, 11:00 - 12:30 Uhr
Wo: Reiterkaserne, Ira-Malaniuk-Saal
Der Gastvortrag findet in Kooperation mit dem Insitut 7 Gesang, Lied, Oratorium statt.

 

Fotos

Ania Mauruschat: "Gender, Noise und Zwischentöne – Zu einem unerhörten Aspekt der Sound & Radio Studies"

Wann:
17.03.2018, 12:00 - 13:30 Uhr: Vortrag mit Beispielen und Diskussion per Fernübertragung Graz - Basel
und
28.04.2018, 22:00 - 23:30 Uhr: Abschlussveranstaltung bei Radio Helsinki (Schönaugasse 8, 8010 Graz) in Graz mit Vortrag und Diskussion im Rahmen einer Live-Sendung im Radio (Gastreferentin vor Ort) oder weltweit via LIVE-STREAM: helsinki.at/livestream


Der Gastvortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung "Radio Art in Practice: Das offene Ohr im Zwischenton" in Kooperation mit dem Institut 17 Elektronische Musik und Akustik statt.

pdf

 

Fotos

Daniela Neuhaus: Frauen werden Klavierlehrerin und Männer Dirigent!? - Geschlechtstypische Unterschiede im Musikleben aus der Perspektive der Berufswahl

Wann: 24.01.2018, 15:00 - 17:00 Uhr
Wo: Reiterkaserne E12
Der Vortrag findet im Rahmen der LV "Musikpädagogische Psychologie 01" statt.
In Kooperation mit dem Institut 5 Musikpädagogik.


Martin Niederauer: Geschlechterverhältnisse im Jazz

Wann: 18.01.2018, 14:00 Uhr
Wo: Palais Meran, Kleiner Saal
Der Vortrag findet im Rahmen der LV "'Echte Helden'? Kanonisierungstendenzen im Jazz" statt.
In Kooperation mit dem Institut 16 Jazzforschung.


Magdalena Fürnkranz: "The Future is Female" - Instrumentalistinnen in der österreichischen Jazzszene

Wann: 27.11.2017, 18:00 - 19:30 Uhr
Wo: Palais Meran, Kleiner Saal
Der Vortrag findet im Rahmen der LV "Einführung in Jazz und Popularmusik" statt.
In Kooperation mit dem Institut 16 Jazzforschung.


Viola Falb: Zeitgemäße Aspekte im Jazz und in der Jazzausbildung

Die Saxophonistin und Komponistin Viola Falb über geschlechterspezifische Rollenbilder im Jazz sowie über musikalische und außermusikalische Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere als JazzmusikerIn und Jazz-Pädagogin.

Wann: 17.11.2017, 16:00 Uhr
Wo: Reiterkaserne Zi UG926
Der Vortrag findet im Rahmen der LV "Didaktik und Methodik des Jazz" statt.
In Kooperation mit dem Institut 8 Jazz.

"Mann - Frau - Stimme! Sänger_innen der Barockoper in der Postmoderne"

Vortragende: Prof.in Dr.in Corinna Herr (Hochschule für Musik und Tanz Köln)
Wann: 22.06.2017, 15:00 Uhr
Wo: Palais Meran, EG, Zi. 24

In Kooperation mit dem Insitut 14 Musikästhetik.


"Von Chiquinha Gonzaga zu Anitta: Repräsentationen von sich wandelnden Frauenbildern in der populären Musik Brasiliens"

Vortragender: Dr. phil. André Rottgeri (Universität Passau, Universität Paderborn, HfM Karlsruhe)
Wann: 12.06.2017, 18:00 Uhr
Wo: Palais Meran, Kleiner Saal (1. Stock)

In Kooperation mit dem Institut 16 Jazzforschung.

Fotos


"Women’s work—music and mourning in World War II Germany."

Vortragende: Prof. Dr. Karen Painter (University of Minnesota, USA)
Wann:01.06.2017, 08:30 - 10:00 Uhr
Wo:Reiterkaserne 82-84, Performancesaal (12)

In Kooperation mit dem Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren.

Fotos


Selma Merbaum: Nimm hin mein Lied!

Vortragende: Marion Tauschwitz (Schriftstellerin)
Wann: 26.04.2016, 17:30 Uhr
Wo: Reiterkaserne 82-84, Performancesaal (12)

In Kooperation mit dem Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren.

Der Vortrag findet im Rahmen der Vorlesung "Musik nach 1945" statt.

Fotos


Vortrag/ Workshop mit Nicole Johänntgen

Nicole Johänntgen ist eine in Zürich lebende deutsche Saxophonistin und Komponistin. 2013 gründete sie SOFIA – Support Of Female Improvising Artists, ein Pionierprojekt, das improvisierenden Musikerinnen im komplexen und vor allem von Männern dominierten Musikgeschäft der Gegenwart helfen soll. In diesem Workshop erklärt Johänntgen den Bedarf solcher Initiativen und die Perspektive für eine regionale, nationale und internationale Vernetzung und Selbstvermarktung. Sie diskutiert außerdem, wie sie und ihre Mitstreiterinnen durch solche Projekte dazu beitragen wollen, gesellschaftliche Stereotype zu verändern und den Mangel an Vorbildern für Musikerinnen zu beheben. Der Vortrag ist praxisorientiert und verrät Tipps und Tricks zu den Themen Selbstmanagement, Booking, PR, Medien, Social Media und Improvisation. Mit dieser Ausrichtung reagiert SOFIA auf die spezifischen Anforderungen, die gegenwärtig an Musikerinnen gestellt werden, und versteht sich als Teil eines neu erwachten Trends zur gezielteren Förderung. Musikerinnen werden gebeten, ihre Instrumente mitzubringen. Interessierte aus diversen Genres sind herzlich willkommen. Im Anschluss nach dem Workshop findet ein Auftritt im Grazer Jazzclub Stockwerk statt, der nicht nur Johänntgen ermöglicht, sich künstlerisch vorzustellen, sondern auch den Teilnehmerinnen am Workshop eine Bühne bietet.

Wann: 23. März 2017, 15.00 - 18.00 Uhr
Wo: Konzertsaal am Institut für Musikpädagogik (E10)
Ab 20.00 Uhr gibt es im Café Stockwerk am Jakominiplatz 18 einen kurzen künstlerischen Auftritt von Frau Johänntgen, gefolgt von einer Jamsession mit Teilnehmenden des Workshops.

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Institute 8 Jazz, 16 Jazzforschung und 5 Musikpädagogik sowie des Stockwerk Jazz

Viel Neues im Westen. Die musikalische Szene Vorarlbergs unter besonderer Berücksichtigung des Engagements von Frauen
Vortragende: Dr. Silvia Thurner
Wann: 17.01.2017, 17:00 - 19:30 Uhr
Wo: Reiterkaserne Zi. E.27

In Kooperation mit dem Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren.

Fotos


Dokumentarisches Komponieren

Vortragende: Professorin Kirsten Reese (UdK Berlin)
Wann: 15.12.2016, 14:00-15:30 Uhr
Wo: Palais Meran, Seminarraum 24

In Kooperation mit dem Institut 14 Musikästhetik und mit dem Institut 17 für elektronische Musik und Akustik.

Fotos


Gender in Performance Practices of Electronic Music - IEM

Vortragende: Dr.in Hannah Bosma
Wann: 28.11.2016, 10:30-12:00 Uhr
Wo: IEM Cube, Inffeldgasse 10/3, 8010 Graz

In Kooperation mit dem Institut für elektronische Musik und Akustik.

pdf

Fotos

Freitag, 20. Mai 2016, 10-18 Uhr
how to kill joy to gather
Vortragende: Alisa Tretau

Der Workshop lädt die Teilnehmer*innen ein, sich kritisch mit den Konnotationen ihres sozialen Geschlechts auseinanderzusetzen, und diese als (Aus-)Spielmöglichkeiten für die Bühne, aber auch für andere performative Situationen, nutzbar zu machen. 


Mittwoch, 18. Mai, 10.30 bis 13.30
Reiterkaserne, Zi. 27

Komponistinnenportrait Julia Purgina: 10.30 - 12.00 Uhr
Workshop I für StudentInnen die ÜBER Julia schreiben möchten: 12.00 bis 12.30
Workshop II für StudentInnen, die eigene Werke vorlegen und diskutieren möchten: 12.30 bis 13.30


Grrrrls Kulturverein – Institut 14

Vortragende: Karoline Droschl-Pieringer
Wann: Do., 12. Mai  2016, 15.00-16.30 Uhr
Wo: Palais Meran, Seminarraum 24