Aktuelle Ausschreibungen:

Das Zentrum für Genderforschung bietet KUG-internen Lehrenden die Möglichkeit, eine/n Gastlehrende/n für einen VORTRAG, einen WORKSHOP oder eine PRÄSENTATION in ihre Lehrveranstaltung einzuladen. Fokussiert werden soll dabei auf Themen aus der Frauen- oder Genderforschung oder auf diversitätsbezogene Themen, in welchen Kategorien wie Ethnizität, Alter, Behinderung, sexuelle Orientierung oder Hautfarbe kritisch hinterfragt werden.

Die interne Lehrveranstaltung soll durch den Gastvortrag entsprechend thematisch erweitert werden. Dazu können WissenschaftlerInnen, KünstlerInnen oder in der einschlägigen Praxis tätige Experten/Expertinnen eingeladen werden. Die im Rahmen von Gastvorträgen üblichen Kosten für Honorar (Vortrag max. 200 €, mehrstündiger Workshop max. 500 €) Anreise und Unterkunft können nach den an der KUG geltenden Regelungen übernommen werden.

Voraussetzungen:
-Thematische Integration des Gastvortrages, des Workshops oder der Präsentation in die Lehrveranstaltung (zum Beispiel durch entsprechende Vor- und Nachbearbeitung)
-Inhaltlicher Bezug zu diversitätsbezogenen Themen oder zu Themen der Frauen-/Genderforschung
-Der/die Gastvortragende ist ausgewiesener Experte/ausgewiesene Expertin im Bereich Diversität oder der Frauen- /Genderforschung
-Der Gastvortrag, Workshop oder die Präsentation soll für Hörer/Hörerinnen aller Studienrichtungen und Institute offenstehen und muss öffentlich an der KUG angekündigt werden.

Die Anträge müssen folgende Unterlagen enthalten:
-Thema und Abstract des Gastvortrages inkl. ausführlicher Darlegung seiner theoretischen und/oder praktischen Umsetzung (ca. 1200 Zeichen inkl. Leerzeichen)
-Kurzbiographie des/der externen Vortragenden (darin: Beschäftigung, Spezialisierung, die wichtigsten einschlägigen Veröffentlichungen bei Wissenschaftlern/Wissenschaftlerinnen, bei Künstlern/Künstlerinnen und Experten/Expertinnen Entsprechendes)
-Aufstellung der zu erwartenden Kosten (Honorar: Vortrag max. 200 €, mehrstündiger Workshop max. 500 €, Reisekosten, Unterkunft)
-Name der KUG-internen Lehrveranstaltung, in welche der Gastvortrag eingebunden werden soll
-Angaben zum gewünschten Zeitpunkt der Gastveranstaltung

Die Vergabe der Gastvorträge obliegt KUG-externen Gutachtern/Gutachterinnen. Die Information über Finanzierung/Nicht-Finanzierung erfolgt per Email. Die Unterlagen sind bis zum 12. Januar 2020 an genderforschung@kug.ac.at zu richten.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
n.scharfetter(at)kug.ac.at