Symposium "Decolonising of Knowledges" - mdw Wien

Symposium "Decolonising of Knowledges" - mdw Wien

erstellt am 04. March 2019

Symposium "Decolonising of Knowledges"

Freitag, 3. Mai – Samstag, 4. Mai 2019
9:00 – 17:30 Uhr

mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Fanny Hensel-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Die Diskussion über die Notwendigkeit einer Dekolonisierung von Wissensproduktion sowie eines kritischen Nachdenkens über “epistemic violence” (G. Ch. Spivak) wurde in den letzten Jahren zu einem zentralen Aspekt des postkolonialen Diskurses. Daraus kann ein klarer Auftrag an den universitären Bereich abgeleitet werden, und so thematisiert das Symposium die Bedingungen von “Decolonising of Knowledges” speziell an Kunstuniversitäten sowie im Kunst- und Kulturbereich.

Unter dem Aspekt des Verhältnisses zwischen Wissen und Macht wird ein “Meeting of Knowledges” in den Blick genommen und die Möglichkeit von “Decolonising ‘World Music’” als kritisches Reframing der Musiken der Welt im Kontext aktueller Praktiken, Kämpfe und Bedingungen von Produktion und Rezeption ausgelotet.


Mit Vorträgen von José Jorge de Carvalho (Brasília), María do Mar Castro Varela (Berlin), Michael Birenbaum Quintero (Boston) und Gabriele Klein (Hamburg).
Workshop: South-Eastern Vocal Styles; Concert: Kurdophone.

Veranstaltung in englischer Sprache.

Um Anmeldung wird gebeten (Teilnahme kostenlos): transkulturalitaet(at)mdw.ac.at

Das detaillierte Programm und nähere Informationen finden Sie unter www.mdw.ac.at/ive/symposium-2019


English version


Symposium "Decolonising of Knowledges"

Friday, 3 May – Saturday, 4 May 2019
9:00 – 17:30

mdw – University of Music and Performing Arts Vienna
Fanny Hensel Hall
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Vienna, Austria


The discussion about the need for a decolonisation of knowledge production and critical reflection on “epistemic violence” as described by G. Ch. Spivak has become a central aspect of the postcolonial discourse in recent years. Assuming that this need is also an urgent and ongoing task in academia, the symposium wishes to elaborate the conditions for a “Decolonising of Knowledges” particularly at art universities and in the artistic and cultural field.

Investigating the relations between knowledge and power, it looks into the proposal of a “Meeting of Knowledges” and suggests “Decolonising ‘World Music’” as a way of critically re-framing the musics of the world in the context of current practices, struggles and conditions of production and consumption.

Lectures by José Jorge de Carvalho (Brasília), María do Mar Castro Varela (Berlin), Michael Birenbaum Quintero (Boston), Gabriele Klein (Hamburg).
Workshop: South-Eastern Vocal Styles; Concert: Kurdophone.

Please register (participation free of charge): transkulturalitaet(at)mdw.ac.at


For detailed programme and further information see: www.mdw.ac.at/ive/symposium-2019



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - required field

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    02.06.2020

    FIT - Infotag

    FIT- Infotag Beim FIT-Infotag holen sich Mädchen und junge Frauen genau die Infos, die sie für...


    25.05.2020

    Bucherscheinung

    "Musikerinnen in Graz und in der Steiermark. Ein Beitrag zur Geschichte des bürgerlichen...


    20.05.2020

    Image-Clip „Archiv Frau und Musik - Internationale Forschungsstätte Frankfurt am Main“

    "Im Zeichen von 40 Jahren Arbeitskreis Frau und Musik e.V. und dem Jubiläumsfestakt 2019...


    30.04.2020

    ZOOM Gender@Workshop #9 am 29.06.2020

    Einladung zum ZOOM Gender@Workshop #9 Gender- und Diversitätskompetenz: Was ist das?   Im...


    29.04.2020

    ! Öffnung der ZfG-Bibliothek ab 6. Mai !

    Ab 6. Mai 2020 wird die ZfG-Bibliothek für einen stark eingeschränkten Entlehnbetrieb wieder...


    24.03.2020

    TERMINÄNDERUNG: Thementag "Musik und Inklusion" findet nun am 11.12.2020 statt

    Der Thementag "Musik und Inklusion" muss leider, aufgrund der Corona-Maßnahmen, auf den...


    16.03.2020

    Coronavirus-Info

    Auf Grund der Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus ist das Zentrum für Genderforschung für...


    26.02.2020

    Lehrveranstaltungsangebot Sommersemester 2020

    Das Zentrum für Genderforschung bietet im SS 2020 folgende Lehrveranstaltungen an: Diversität...


    10.02.2020

    Einmal Herrengasse und zurück - Einladung zum Grazer Stadtspaziergang am 12.03.20202

    Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt die GENDER:UNIT Sie herzlich zum Spaziergang durch...


    29.01.2020

    Call for Papers - Tagung: Körper(lichkeit) in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

    Tagung: Körper(lichkeit) in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts // Conference: Body and...


    22.01.2020

    Workshop: Ich interveniere – wir intervenieren – bei Sexismus und Diskriminierung!

    Einladung zum Workshop, 4.3.2020 Ich interveniere – wir intervenieren – bei Sexismus und...


    09.12.2019

    Preisträger_innenkonzert & Stipendienvergabe am 09.12.2019

    Preisträger_innenkonzert & Stipendienvergabe Begabtenstipendien der Stadt Graz,...


    03.12.2019

    MusicaFemina International Symposium in Budapest 08. - 09.01.2020

    MusicaFemina International Symposium is a forum for researchers, music professionals and local...


    25.11.2019

    Ringvorlesung: Geschlecht und Gewalt

    Ringvorlesung: Geschlecht und Gewalt (505.732) Vortragende/r: Petra Birchbauer, Christian...


    21.11.2019

    Counting the Music Industry: The Gender Gap


    12.11.2019

    Stellenausschreibung: Universitätsassistent_in für Gender Studies 12.11.2019

    An der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist derzeit die Stelle einer...


    12.11.2019

    Brennpunkt: Diversität 02.12.2019

    „Kulturelle Teilhabe durch Musik? Projekte transkultureller Kinder- und Jugendbildung im...


    11.11.2019

    Gastvortrag von Danielle Sofer "From Anne to Annea: Cruising Lockwood's Experimental Currents" 26.11.2019

    26.11.2019, 18:30 Palais Meran, Seminarraum 24


    11.11.2019

    Gastvortrag von Danielle Sofer "Spectres of Sex: Tracing the Tools and Techniques of Contemporary Music Analysis" 26.11.2019

    26.11.2019, 10:00 Palais Meran, Seminarraum 24


    11.11.2019

    Gastvortrag von Tue Weyand (Madrid) "Die wegweisende Anerkennung einer hochbegabten Frau" - Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann - 12.11.2019

    12.11.2019, 18:00 Brandhofgasse 21, Aula Der Vortrag ist für MuWi aktuell anrechenbar.